Le Gurp Sommer 2016

Erinnerungen an den Sommer


Blick aus den Dünen zur Pointe de la Négade


Bunker am Strand


Die nördliche Bunkergruppe
_________________________

Nach der Camping-Saison, 17. Sept. 2016


Das Empfangsgebäude des Campingplatzes ist winterlich geschlossen.


Die Arbeiten nach der Saison haben offenbar schon begonnen.


Der Campingplatz ist besenrein und touristenfrei.


Vor dem Campingplatz stehen noch einige Wohnmobile.


Die Container der Strandaufsicht haben für dieses Jahr ihre Funktion verloren. Sie warten auf ihren Abtransport in die Winterquartiere.
______________________________

Der Strand, 7. Sept. 2016


Trotz weiterhin sommerlicher Temperaturen ist die Zahl der Strandbesucher deutlich gesunken.


Immerhin ist aber die Strandaufsicht noch aktiv.


Blick in Richtung Euronat
_________________________

Der Campingplatz, 03. 09. 2016


Die Belegungsdichte auf dem Campingplatz hat deutlich nachgelassen.


Auch hier im Bereich der Einfahrt


Das Häuschen der Animation hat schon auf Wintermodus umgestellt.


Bei den Wohnmobilen herrscht noch Geschäftigkeit, aber freien Platz gibt es auch hier.
_____________________________

Strandbetrieb, 25. 08. 2016







____________________________

Blick zur Pointe de la Négade





Und noch etwas näher.
___________________________

Le Gurp, Bücherschrank


Der Le-Gurp-Bücherschrank: eine gute Idee



Und so wird's gemacht: man kann Bücher abgeben und ausleihen, alles umsonst.
___________________________

Le Gurp, Strand, 02. 08. 2016


Am Hauptstrandabgang ist eine neue Treppe angelegt worden, die allerdings nur für die Strandsicherungskräfte bestimmt ist.



Unten auf dem Strand sieht man, dass noch weiterer Sand angeschwemmt worden ist.


Das einstige Großmaul hat genug.



Auch auf der Rückseite ist Sand hinzugekommen, doch weniger als auf der gegenüberliegenden Seite.

____________________________


Le Gurp, Camping, 02. 08. 2016


Kurz vor 18.00h: Camping complet, keine freien Plätze mehr


_________________


Le Gurp, Strand, 26. Juli 2016


Es ist noch mehr Sand angespült worden.


Derselbe Bunker im März 2016, allerdings in etwas anderer Perspektive.


26. Juli: Strandbetrieb bei optimalen Rahmenbedingungen


Schwenk nach Norden zur Pointe de la Négade ....


und in die Gegenrichtung ...


und noch ein bisschen weiter.

________________

Camping Le Gurp


Auch am 26. Juli: Voll belegt



Es herrscht Hochbetrieb


Hier auch

Vor dem Empfangsgebäude, 25. 07. 2016, gegen 16.30h: keine freien Pätze mehr

______________________



Blick in Richtung Le Gurp


Dieselbe Perspektive, einen Tag später


Der Strandbereich unterhalb von der Strandaufsicht


Öffnung des Blickfeldes bis zur Pointe de la Négade