Montalivet Vorsaison 2016

Monta Show Bike 2016


Anreise zum Show Bike 2016 in Montalivet


Gefühlt 98% der anreisendne Motorräder haben irgendwo unübersehbar den Schriftzug Harley-Davidson


Es gibt Ausnahmen, aber die sind auch nicht viel leiser.
______________________________

Bilder vom dritten Junisonntag


Der Montamarkt ist gegen 14.30 h immer noch aktiv.


Das zeigt auch diese Aufnahme.



Die Avenue de L'Océan


Unten am Strand genießt man die Sonne.


Auch die Madonna genießt die Sonne.

__________________


Monta-Hauptstrand am 12. 06. 2016


Am späteren Nachmittag des zweiten Juni-Sonntags 2016 gibt es am Hauptstand von Montalivet witterungsbedingt viel Platz und wenig Betrieb.


Der Strand ist zwar bewacht und eine Badezone ist abgesteckt, es macht aber niemand Gebrauch davon.

____________________

Abendsonniges, 15. Mai 2016


Spätabendsonne am unteren Ende der Avenue de l'Océan


Ein paar Schritte weiter


An der Kante zum Strand


Abendsonne im Spiegel

_____________________________


Start in die Badesaison: 1. Mai 2016


In der letzten Aprilwoche sind große Mengen Sand angefahren worden, um den Hauptstrand publikumsfreundlich anzuschütten.


Der Blick in die Gegenrichtung zeigt denselben Strandbefund und noch etwas mehr.



Eigentlich müsste man jetzt etwas klarer sehen, aber ...


wenn nicht, dann erfährt man hier, dass die Badezone rechts von dem blauen Fähnchen beginnt, und dass seit dem 1. Mai der Strand von Montalivet unter Aufsicht ist. Dass der Hochsitz der Strandwache unbesetzt ist, liegt allein an den Badegästen, die wohl wegen der nachwinterlichen Lufttemperaturen partout nicht ins Wasser wollten. 


Dafür schickten sich ein paar hundert Meter weiter nördlich die Jetskis an, ihre, weil mit viel Geräusch verbundenen, nicht von allen Strandbesuchern geschätzten Aktivitäten zu starten.

____________________________


Der Monta-Hauptstrand Ende April 2016


Die Häuschen der Strandaufsicht stehen noch friedlich vereint oben und warten auf aktivere Zeiten.



Der Blick von oben auf den Strand scheint Normalität zu zeigen.



Wenn man näher zusieht, zeigt es sich aber, dass die letzten hohen Fluten der Dünenkante zugesetzt haben.



Derselbe Abschnitt aus der Nähe



Weiter zum Hauptstrandabgang hin hat die Dünenkante weniger gelitten.
____________________________

Monta am dritten April-Sonntag 2016


So richtiges Strandwetter ist noch nicht, aber man kann schon mal dran denken.


Kritischer Blick auf das Marktgeschehen


Blick auf den Hauptstrand von oben


Hauptstrand von unten. Die leztzten starken Fluten haben nochmal Sand weggespült, aber die Sandhöhe im unteren Strandbereich hat nicht gelitten.



Ähnlicher Befund beim Blick nach Süden

______________________________

Monta am zweiten April-Sonntag 2016


Die Avenue de l'Océan am zweiten April-Sonntag 2016


Keine Gewalt - gegen niemanden


Der Marktplatz ist bereits gut belegt.


Hier wimmelt es schon richtig.