Etappenort Chaumont-sur-Loire

Zwischen Blois und Amboise am südlichen Ufer der Loire gelegen, ist Chaumont ein Ort, der vielen bekannt sein dürfte wegen des sehenswerten Schlosses, das am besten vom rechten (nördlichen) Loireufer zu bewundern ist, wenn man seine Lage und Gesamtsituation wahrnehmen will.

In Chaumonnt gibt es einen Campingplatz und, direkt am Loireufer viel Platz für Wohnmobile. Wenn man relativ nahe bei der Loirebrücke stehe, erreicht man in 200 m eine Bäckerei (geöffnet ab 7.ooh morgens). Der Zugang zum Schloss ist noch etwas weniger weit als die Bäckerei. Allerdings wird das Schloss später als die Bäckerei geöffnet. Wer von Chaumont aus weiter will in Richtung Süden sollte auf dem rechten Loireufer bis Tours fahren und dann die A 10 oder die N 10 nehmen. Man kann zwar von Chaumont in südwestlicher Richtung weiterfahren, die Straßen sind jedoch schmal und für ein zügiges Fortkommen nicht eingerichtet.


Chaumont-sur-Loire und Umgebung


Ausschnitt aus dem Stadtplan. Die Bäckerei befindet sich in der Rue Maréchal Leclerc (zwischen Ampel und Office du tourisme)


Blick auf die Brücke über die Loire



Das linke Loireufer. Viel Platz für Wohnmobile. Der Untergrund ist gut befestigt.


Das Schloss, so wie es nur ein Postkartenfotograf in Szene setzen kann.