Golo 2014

______________________

Erinnerungen an Sommer 2014



Golo bekämpft einen schwarzen Feind



Fluchtversuch vereitelt



Auch der Sprung auf die Liege nützt dem Feind nichts



Die Flucht von der Liege natürlich auch nicht



Nachsetzen



Der Feind ist wieder gestellt




Er ergibt sich
_______________________


August 2014




Der doppelte Golo, 4. August 2014




Kurze Zeit später



Hallo, wer bist Du denn?




Na, auf jeden Fall einer, der nicht wasserscheu ist.

_______________



Also, dass ich Golo heiße, weiß man inzwischen. Dass ich nüüdelig bin, oder so ähnlich, höre ich jeden Tag. Aber, was ich nicht  versteh, ist die Frage, was denn aus mir mal werden soll.




Sieht man das wirklich nicht?



Und jetzt?



Aber hier




Und wenn das zweite Ohr auch steht? - Also, wer jetzt noch Fragen hat, der soll in zwei Monaten wieder vorbeikommen.
___________________



Golo 2 Monate alt, auf dem Weg nach Euronat


Fototermin unterwegs auf dem Weg nach Euronat



Jetzt mal dynamisch


Nun eher Schaulaufen für Fotografen


12.Juli 2014, ein wichtiges Datum für Euronat: Golo nimmt den Ort künftiger Taten in Besitz
__________________________

Golo, 6 Wochen alt



Hallo, da bin ich. Ach ja, Ihr wisst ja noch nicht, dass ich Golo heiße und  dass ich das Redaktionsteam der Médoc-Notizen verstärken soll. Nicht sofort, da herrschen nämlich strenge Bräuche wegen Kinderarbeit und so, aber demnächst. Jetzt ist meine Hauptaufgabe erstmal wachsen, und da will ich mich ordentlich ins Zeug legen. Auf dem Bild bin ich übrigens sechs Wochen alt, und ich lebe noch zusammen mit meiner Mutter und meinen Geschwistern. Ich habe also noch einiges vor mir. Unten seht Ihr meine Geschwister und mich. Wie man sieht, nehmen wir das mit dem Größerwerden alle recht ernst. Mal sehen, was daraus wird.

                      ___________

Golo (links) und seine Geschwister