Leuchtturm Cap Ferret


Der Leuchtturm vom Cap Ferret in voller Größe, 53 m hoch.


Die Laterne und etwas darunter der Umgang für Besucher


Die Südspitze der Halbinsel, auf der der Leuchtturm steht.


Ein kurzer Steckbrief des Leuchtturms



Der eigentliche Haupteingang, der heute aber kaum noch benutzt wird. Der Besuchereingang liegt ein paar Meter entfernt.


Der Aufstieg über die 258 Stufen hat sich gelohnt. Hier ein Blick in das Becken von Arcachon hinein.


Schwenk in die andere Richtung. Zu sehen ist der Einfahrtskanal in das Becken von Arcachon. In der Bildmitte im Hintergrund die Dune de Pyla


Die Düne mit Licht- und Schatteneffekten


Der Anleger unweit vom Fuß des Leuchtturms, von dam aus man nach Arcachon übersetzen kann.


Blick in Richtung Cap Ferret. An linken Bildrand ein Teil der Dune de Pyla.


Schwenk nach Westen. Im Hintergrund der Atlantik.


Ein paar der 258 Treppenstufen des Leuchtturms