Montalivet Nachsaison 2016

Montalivet, Hauptstrand, 21. Dezember 2016


Die Herbst- und Winterstürme waren bislang gnädig. Die Dünen sind flachansteigend und intakt.



Trotzdem werkelt der Frontlader am Neigungswinkel.


Auch der Blick in die Gegenrichtugn zeigt ein im ganzen undramatisches Strandbild.


Das Wetter ist aber nicht so, dass großes Gedränge auf den Bänken herrscht.
________________________



Monta, Hauptstrand, 26. Nov. 2016



Monta, Blick vom Hauptstrand in Richtung Norden, 28. Nov, 2016, ca. 10.00h

_______________
Strandfund
 

Mitte November wurde in der Nähe des Hauptstrandes von Montalivet eine tote Lederschildkröte angeschwemmt, die mit rund 1 m Länge recht groß war, aber damit nicht zu den größeen bisher an den Stränden des Médoc beobachteten Exemplaren zählt.



Mehr Exoten an den Stränden des Médoc: Klick
____________________

Der Monta-Hauptstrand in den Allerheiligenferien

Blick auf den nördlichen Strandbereich, der zwar in der Sonne liegt, aber dennoch nicht überlaufen ist.



Hier ist jemand, der trotz Allerheiligenferien kräftig arbeiten muss. 


Der Frontlader macht die Dünenkante bereit für die Winterstürme. Vendays-Montalivet hat sich für eine "weiche" Form der Vorkehrungen gegen die Auswirkungen der Erosion entschieden, bei der mit Sandaufschüttungen, die bei Bedarf wiederholt werden, die Dünenkante geschützt wird. 

________________

Monta, der Strandbereich nach der Saison


Am Parkplatz unten an der Avenue de l'Océdan fällt auf, dass die vielen Fähnchen, die dort sonst im Wind wehen, eingesammelt worden sind.  




Die Häuschen  der Strandaufsicht haben sich an ihre Winterstandorte verfügt und ....


warten dort gelassen und geduldig auf die nächste Saison.


Nur die Jetskifahrer geben noch keine Ruhe und toben weiter durch die Wellen.

_______________________


Die Madonna am unteren Ende der Avenue de l'Océan vor dem  vorherbstlichen   Abendhimmel

_______________

Der Montamarkt am zweiten Oktobersonntag

Es hat lange gedauert, aber jetzt bekommt auch der Asphalt mal Sonne ab.


Das Gedränge vor den Ständen hat aufgehört, und ...


endlich ist der Montamarkt hundefreundlich.


Auch hier hat sich der Andrang gelegt.
  

Und auf der Avenue de l'Océan ist noch für viele Platz.
_________________

Markt und Umgebung am ersten Oktobersonntag

Die Zahl der Stände hat abgenommen, die ...




der Besucher auch.


Der Blumenstand hat auf Herbstmodus geschaltet.


Der Geldautomat am Gebäude des Crédit Agricole ist noch nicht im Winterschlaf, aber ...


er hat eine Botschaft für Ganoven: Jeder Angriff auf den Automaten zieht die Zerstörung der Geldscheine nach sich.  
________________________

Monta Hauptstrand, 18. Sept. 2016


Es ist Sonntag. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint, doch weht eine mehr als steife Brise, die ...


den Strand ziemlich entvölkert hat.


Platz wäre reichlich, aber nur ...


ein paar Unentwegte stürzen sich in die Wellen.

_______________________________________________



Die Avenue de l'Océan hat ihren Status als Fußgängerzone eingebüßt.


Auf dem Markt wimmelt es stellenweise noch, aber gedämpft.


Die Menagerie ist noch nicht in den Wintermodus übergewechselt, ...


und auch hier herrscht noch sommerlich-warme Harmonie.


Um weitere Nachfragen zu vermeiden ein Blick hinter die Kulissen des Tierwesens auf dem Monta-Markt.



Die Zahl der Stände ist merklich zurückgegangen.


Auch in diesem Bereich ist die Avenue de l'Océan kein Bestandteil des Marktgeschehens mehr.