Bec d'Ambès - Der Zusammenfluss von Garonne und Dordogne



Am Bec d'Ambès fließen Garonne und Dordogne zusammen und heißen von da an Gironde.


Damit wird alles klar.


Erst aus der Luft sieht man jedoch, dass erst ein paar Kilometer hinter dem Bec d'Ambès das gesamte Garonnewasser sich mit den Fluten der Dordogne vereinigt.


Die Spitze des Bec d'Ambès, die immer noch wächst, weil beide Flüsse, die hier zusammenströmen, Sinkstoffe ablagern.


Von demselben Beobachtungspunkt, von dem aus die zuvor gezeigten Aufnahmen gemacht wurden, lässt sich der Pont d'Aquitaine wahrnehmen.